Manchmal spreche ich sie aus

manchmal_spreche_ich_sie_ausRaoul Biltgen
einer spricht
Gedichte

Op der Lay, Esch-sur-Sûre, 1999
ISBN: 2-87967-069-1

zurück zur Bücherliste

Rezensionen:

Die Texte von Raoul Biltgen zeichnen sich durch ein sehr feinfühliges Gespür für die Befindlichkeiten unserer so genannten postmodernen Gesellschaft aus […] Es gelingt R. Biltgen in sprachlich sehr prägnanter Weise unserer Zeit sozusagen dichterisch den Puls zu fühlen.
Jeff Baden in Luxemburger Wort

Manchmal spreche ich sie aus ist nicht nur eine Poesiesammlung mit Gedichten von exzellenter Qualität, darüber hinaus beinhaltet das Buch achtzehn sorgfältig ausgesuchte Schwarzweißfotos von Raoul Biltgen, die ebenfalls formal und inhaltlich von sehr hoher Qualität sind. Dem Verleger als auch dem Autor kann für dieses interessante Buch nur gedankt werden.
Zeitung vum Letzebuerger Vollek

Was tun? Schreiben? Wenn nicht, warum Buch? Doch dann entdeckten wir in dem herben Rohmaterial kleine, geschliffene Kostbarkeiten […] Und so lasen und blätterten wir uns durch Biltgens höchst persönliches, höchst intelligentes und höchst unpoetisches Poesie-Album hindurch […] Die Unaufgeregtheit im Umgang mit Liebe, Existenz und dem irren Charme der Metropole beflügelte Raoul Biltgen jedenfalls zu sehr rhythmischen, sinnreichen und klangarmen Miniaturen. […] Wir empfehlen Manchmal spreche ich sie aus nicht als Meister-, aber als hochanständiges Gesellenstück.
Jean-Michel Treinen in Letzebuerger Land

zurück zur Bücherliste

Nach oben