• Schriftsteller

    Schriftsteller

  • Schauspieler

    Schauspieler

  • Psychotherapeut

    Psychotherapeut

Glauser Preis

GLAUSER - Das SyndikatMit der fünften Nominierung für den GLAUSER – den Oscar der deutschsprachigen Kriminalliteratur – hat es geklappt:

Raoul Biltgen hat den GLAUSER 2021 in der Kategorie Kurzkrimi mit seinem Text “Der ruhende Pol”, der im Herbst 2020 bei “Les Cahiers Luxembourgeois” erschienen ist, gewonnen.

Hier geht es zur Laudatio und weiteren Infos zum Preis: Das Syndikat.

2 neue Kurzkrimis

Gleich zwei neue Kurzkrimis von Raoul Biltgen sind erschienen:

Harmlos“ in „Mordsmäßig Münchnerisch 3“, erschienen im Hirschkäfer Verlag und

Der Schatz von Kissing & Möllmann“, erschienen im Emons Verlag.

Mehr hier: Bücher

21. niederländisch-deutschen Kinder- und Jugenddramatikerpreis

Mit JOB CHOP SUEY hat es Raoul Biltgen zum wiederholten Mal mit einem seiner Jugendstücke auf die Shortlist und damit unter die Top Ten des niederländisch-deutschen Kinder- und Jugenddramatikerpreises geschafft.

Näheres zum Preis hier.

Näheres zum Stück hier.

1 of 34
12345
Nach oben