• Schriftsteller

    Schriftsteller

  • Schauspieler

    Schauspieler

  • Psychotherapeut

    Psychotherapeut

2 neue Kurzkrimis

Gleich zwei neue Kurzkrimis von Raoul Biltgen sind erschienen:

Harmlos“ in „Mordsmäßig Münchnerisch 3“, erschienen im Hirschkäfer Verlag und

Der Schatz von Kissing & Möllmann“, erschienen im Emons Verlag.

Mehr hier: Bücher

21. niederländisch-deutschen Kinder- und Jugenddramatikerpreis

Mit JOB CHOP SUEY hat es Raoul Biltgen zum wiederholten Mal mit einem seiner Jugendstücke auf die Shortlist und damit unter die Top Ten des niederländisch-deutschen Kinder- und Jugenddramatikerpreises geschafft.

Näheres zum Preis hier.

Näheres zum Stück hier.

Nominiert für den GLAUSER

Für seine Kurzgeschichte „Der ruhende Pol“, erschienen in „Les Cahiers Luxembourgeois“, wurde Raoul Biltgen für den renommierten GLAUSER-Preis in der Kategorie Kurzkrimi der Autor*innenvereinigung Das Syndikat nominiert.

Die Jury-Begründung und mehr hier.

Damit ist Raoul Biltgen nach 2014, 2017, 2018 und 2020 bereits zum 5. Mal für den GLAUSER nominiert, vier Mal in der Kategorie Kurzkrimi, einmal in der Kategorie Kriminalroman. 

1 of 34
12345
Nach oben