Empfehlenswerte Sonntagslektüre

APFEL_Cover_Front_kleinZu Raoul Biltgens aktueller Buchveröffentlichung „Und Danke für den Apfel“ schreibt die österreichische Tageszeitung Die Presse in ihrer Sonntagsausgabe:

„Empfehlenswerte Sonntagslektüre.“

Das luxemburgische Wochenmagazin Télécran findet,

„die Menschheitsgeschichte wird so amüsant und kurios erzählt, dass sicher kein Auge trocken bleibt.“

Und das Luxemburger Wort meint, das Buch ist

„ein ebenso kurzweiliger, wie nachdenklich stimmender Lesespaß, auch für diejenigen, die bereit sind, sich mit der (zu Schulzeiten vielleicht verpassten) zutiefst menschlichen Seite der Geschichte zu versöhnen.“

Die Revue fasst es schließlich so zusammen:

„So macht Geschichte tatsächlich Riesenspaß.“

Was meinen Sie?

„Und Danke für den Apfel“. Alle Infos zum Buch und Bestellmöglichkeiten hier external_link_icon.

Author Bio

Nach oben