Gleich ≠ Gleich

Wann
Donnerstag, 2. April, 2020
11:30 - 12:45


GLEICH ≠ GLEICH
Gastspiel: Niederrhein-Theater am Theater Krefeld Mönchengladbach
Ein Jugendtheaterstück über Geschlechterrollen, Gleichberechtigung und Klischees
von Raoul Biltgen

Wie soll ER sein, wie hat SIE zu sein?
Wie dürfen beide auf keinen Fall sein?
Und wann begegnet man sich endlich auf Augenhöhe?

Melina und Lukas streiten schon nach ihrer ersten Begegnung. Männer und Frauen sind eben grundverschieden, sie passen nicht zusammen. Dabei will Melina nicht Gleichheit, sondern Gleichberechtigung. Am Höhepunkt der Eskalation wünscht sich Melina die Vormacht der Frauen, und Lukas die 50er Jahre. Als eine virtuelle Fee erscheint und sie auffordert, beide Modelle durchzuspielen, ist das Desaster vorprogrammiert.

Mit viel Witz und Komik beleuchtet das Stück die durch Erziehung, Familienhintergrund und Gesellschaft auferlegten Rollenbilder und schickt beide Figuren noch einmal zurück an den Startpunkt.

Termine:
4. (Premiere) und 5. März 2020, jeweils 9.30 und 11.30 Uhr
2. und 3. April 2020, jeweils 9.30 und 11.30 Uhr
3. und 4. Juni 2020, jeweils 9.30 und 11.30 Uhr
Alle Vorstellungen finden im Studio des Theaters Mönchengladbach statt.

Author Bio

Nach oben